Muttertag
Slogan - Slogan
RSS

Letzte Einträge

Babybauchabdruck Gipsabdruck
Gutscheine für Babybauchabdrücke
Babybauchabdruck Gipsabdruck München
3D-Handabdruck oder 3D Fußabdruck des Babys
Der Babybauchabdruck komplett mit beiden Armen

Kategorien

Arbeitsschritte
Ausbesserungen 3D Abdrücke
Einfach nur schön
Private Fotos aus dem Atelier
erstellt von

Mein Blog

Muttertag


Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai werden unsere Mütter geehrt. Wir bringen ihnen Liebe und Zuneigung entgegen, um ihnen zu danken. Doch wie bringt man die eigene Dankbarkeit am besten zum Ausdruck? Welches Geschenk haut die Mama vom Hocker oder treibt ihr sogar die Freudentränen in die Augen?
Sicherlich basteln die Kindergärtnerinnen und später dann die Grundschullehrinnen alljährlich zum Muttertag liebevolle kleine Geschenke. Und sicherlich ist dies jedes Jahr ein großer Moment, wenn der eigene Nachwuchs dann das selbst Gebastelte oder selbst Gemalte stolz überreicht.

Den meisten Müttern steht unter der Woche Tag für Tag Stress bevor. Familie und Beruf wollen unter einen Hut gebracht werden, alles sollte reibungslos funktionieren. Das kostet nicht nur körperlich viel Anstrengung, sondern versetzt die Mama's auch oftmals unter ständigen Druck.

Natürlich freute ich mich auch über die in Kindergarten und Schule gebastelten Geschenke meiner drei mittlerweile erwachsenen Söhne, auch über die selbst gepflückten Blümchen, die auch heute noch beim Frühstück auf dem Esstisch stehen, die Gutscheine für Mithilfe im Haushalt usw. - aber letztendlich war auch dieser Tag für mich eher stressbehaftet.
Wenn sich die Kinder oder der Gatte vornahmen, zu kochen, so war es entweder ein sehr einfaches Gericht oder ich konnte die aufgeregten Worte aus der Küche hören, wenn vier männliche Wesen dort hantierten.
Auswärts essen ist an so einem Tag auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Wochen vorher reservieren, im überfüllten Lokal während des langen Wartens die Kinder bei Laune halten und dann hastig das – nicht unbedingt liebevoll – zubereitete Menu verspeisen.

Am Muttertag mit der Familie in den Tierpark, in ein Spaßbad oder sonst wo hin? Auch keine gute Idee.
A) Haben viele Familien dieselbe Idee,
B) sind es meist wieder die Mütter, die sich um die Kinder kümmern und
C) ist man nach so einem Tag oft fix und fertig.
Als die Söhne in der Pubertät waren, wollten sie gerne ausschlafen – verständlicherweise. Das ruhige Frühstück mit dem Gatten war das Highlight. Am Nachmittag lud ich entweder meine eigene Mutter ein oder machte einen Besuch und letztendlich am Muttertagabend war ich wieder diejenige, die bereits in Gedanken für den kommenden Montag alles durchging, damit die Woche funktionierte. Schrieb Listen, holte Fleisch aus dem Tiefkühler zum Auftauen, brachte eine Ladung Wäsche in den Keller, richtete schon mal den Frühstückstisch...

Ich, als dreifache Mutter der, wie gesagten, mittlerweile erwachsenen Söhne hatte mir bereits all die Jahre am Muttertag sowie an meinem Geburtstag selbst ein Geschenk gemacht. Und zwar eines, von dem ich auch heute noch so richtig begeistert bin. Ich habe es all die Jahre so gehalten, dass ich mir genau zwei Tage im Jahr für mich persönlich reserviert hatte. Nach dem Frühstück im Kreise meiner Lieben nahm ich mir eine Auszeit in einem Spa. Dort hatte ich wirklich Ruhe. Mit einem neu erworbenen Buch konnte ich die Seele so richtig baumeln lassen. Im blubbernden Whirlpool, einem Becken nur für Spa-Besucher, Dampfbad, Sauna, einem Gläschen Champagner, sowie immer wieder mal einer neuen Wellness-Behandlung (Hot-Stone, Hamam...).

Ich kam auch immer erst wieder nach Hause, wenn ich sicher war, dass mein Mann die Kinder bereits ins Bett gebracht hatte...




0 Kommentare zu Muttertag:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment